Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

6963796
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
1508
3321
37016
5439857
80597
109187
6963796

KVB 2016 - JHV KV Steinfurt

 

wappen steinfurt

Die Jahreshauptversammlung der Rassekaninchenzüchter im Kreis Steinfurt fand zum ersten Mal im Gasthaus "Hohe Heide" in Rheine-Mesum statt. Der erste Vorsitzende Rolf van Ahrens begrüßte die Delegierten aus den Vereinen, das Ehrenmitglied im Landesverband Westfalen Arthur Achterkamp und die Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht Otto Berner, Heinrich Boolke und Hermann Schophuis, sowie die Ehrenmitglieder im Kreisverband. Incl. des Vorstandes waren 44 Stimmberechtigte anwesend.

 

 

 

 

 

 Nach dem Totengedenken und dem Verlesen der Niederschrift der Herbsttagung gab der 1. Vorsitzende einen Bericht von der Landesverbandstagung in Oelde. Leider gehen die Mitgliederzahlen weiter zurück, aber es hat sich ein neuer Club gegründet. Er befasst sich mit der Zucht des Lohkaninchens. Peter Hölzer ist neuer 2. Vorsitzender im Landesverband. Anke Löhr wurde für weitere 4 Jahre als RfÖ wiedergewählt. Auf der nächsten Landesschau am 14./15.01.2017 wird bei 3 Ausstellern der Seniorenklasse mit je einer Zuchtgruppe ein Landesmeister vergeben. Um die Kosten zu decken wird der Zuchtgruppenzuschlag von 3 auf 4 € erhöht. Von der Landesverbandsclubversammlung in Dortmund berichtete Norbert Volkert. Leider fehlten dort 10 Clubs. Der Clubvorsitzende und der Kassierer wurden einstimmig wiedergewählt. Peter Lührs hielt ein sehr gutes Referat über Körperbau und Stellung. 2017 übernimmt der Widderclub W 295 Münsterland die Landesclubschau. Von der Landesjugendleitertagung berichtete ebenfalls Norbert Volkert. Der Landesjugendleiter Willi Rössig wurde einstimmig wiedergewählt. Außerdem gab es eine Kaninhopschulung. Auch in diesem Jahr konnten wieder langjährige Züchter geehrt werden. Das silberne Jugendabzeichen erhielt Jonas Greiwe, W 103 Burgsteinfurt. Die silberne Nadel bekamen: Josef Klaas, W 169 Neuenkirchen, Rolf Herkering, W 169 Neuenkirchen und Karl-Heinz Stork, W 103 Burgsteinfurt. Die goldenen Nadel bekamen: Norbert Mersch, W 373 Rheine, Andreas Heßling, W 373 Rheine und Ludger Stermann, W 817 Mettingen. Die große goldene Nadel erhielten: Rudolf Jörling, W 169 Neuenkirchen, Dietmar Reus, W 103 Burgsteinfurt, Günter Eising, W 103 Burgsteinfurt und Alfons Westphal, W 298 Lengerich-Hohne.

 

dsc 4911a

Verdiente Mitglieder im Kreisverband Steinfurter Rassekaninchenzüchter

 

 

In der Aussprache über die Kreis- und Kreisrammlerschau in Rheine bedankte sich der erste Vorsitzende vom Verein W 373 Rheine Andreas Heßling bei allen Ausstellern und Helfern. Es folgten die Jahresberichte der Vorstände. Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Mitgliederverlust. 16 Züchter hatten sich abgemeldet. Es wurden 161 Tiere weniger gezüchtet. Die Züchter aus dem Kreis Steinfurt waren im vergangenen Jahr sehr erfolgreich auf nationalen und internationalen Schauen. So gingen 3 Europameister- und ein Jugendeuropameistertitel in den Kreis Steinfurt. Auf der Bundesschau in Kassel wurden 5 Züchter bei den Senioren und 2 in der Jugend Deutscher Meister. Außerdem stellten 6 Züchter in ihrer Rasse das Siegertier bzw. 3 einen Klassensieger. Bei der Jugend stellte ein Züchter das Siegertier. Auf der Landesschau in Hamm wurden 6 Züchter bei den Senioren und 3 bei der Jugend Landesmeister, außerdem gingen 5 Sieger in den Kreis Steinfurt. Maja Rottstegge hat die Preisrichterprüfung bestanden. Der Kassierer Alfons Witte konnte einen positiven Kassenbericht vorlegen. Die Kassenprüfer Josef Klaas und Andreas Rutemöller bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde einstimmig erteilt. Es folgten die Wahlen. Der erste Vorsitzende Rolf van Ahrens, der Kassierer Alfons Witte, der Jugendleiter Norbert Volkert sowie die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Anke Löhr wurden einstimmig wiedergewählt. Kassenprüfer für das laufende Geschäftsjahr sind Josef Klaas und Markus Veerkamp.

 

dsc 4916a

v.l.: Rolf van Ahrens ( 1. Vorsitzender), Anke Löhr ( Referentin für Öffentlichkeitarbeit),
Alfons Witte ( Kassierer), Norbert Volkert (Jugendleiter)

 

 

Zum Schluss wurden noch auf die Kreisjugendjungtierschau am 3./4. 9.2016 im Vereinsheim, Haarstiege 1, 49565 Burgsteinfurt hingewiesen.

 

Anke Löhr

RfÖ KV Steinfurt

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8