Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

8034644
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
1585
4942
26323
6523789
89716
125609
8034644

59. Herdbuchschau + Angora Leistungsschau

wappen herdbuch

 

      59. Herdbuchschau + Angora Leistungsschau im LV Westfalen mit angeschlossen die 1. Allgemeine Herdbuch und Angora Leistungsschau in NRW am 26.+27.11.2016 ferner war die Kreisschau des KV Olpe

 

 

Der Rassekaninchenzuchtverein W 112 Wenden e.V. war Ausrichter der 59.Herdbuch und Angoraleistungs- Schau. Erstmals fand in NRW eine Allgemeine Herdbuchschau gemeinsam mit den Zuchtfreunden des Rheinlandes statt. Diese war der Schau angegliedert. Sowie die Kreisschau des KV Olpe.

 

 

 

 59. Herdbuchschau + Angora Leistungsschau im LV Westfalen

mit angeschlossen die 1. Allgemeine Herdbuch und Angora Leistungsschau in NRW

am 26.+27.11.2016 ferner war die Kreisschau des KV Olpe

 

 

Der Rassekaninchenzuchtverein W 112 Wenden e.V. war Ausrichter der 59.Herdbuch und Angoraleistungs- Schau. Erstmals fand in NRW eine Allgemeine Herdbuchschau gemeinsam mit den Zuchtfreunden des Rheinlandes statt. Diese war der Schau angegliedert. Sowie die Kreisschau des KV Olpe.

 

Insgesamt standen 384 Rassekaninchen und 37 Erzeugnisse aus der Kaninchenzucht zur Schau, in einer sehr hellen Halle, die sehr großräumig - einreihig aufgebaut war.

Kein Kaninchen saß in einem zu kleinen Ausstellungskäfig. Ferner war die Ausstellung dank der zahlreichen Helfer optimal geschmückt und konnte die Rassekaninchenzucht in ein besonderes Licht rücken.

 

IMG 2908a

 

Am Sa den 26.11.2016 fand dann die Eröffnungsfeier um 10:30 in der Dorfgemeinschaftshalle in Wenden – Hünsborn statt. Der stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Wenden Ludger Wurm wie auch der Schirmherr der Schau Landrat Beckehoff zeigten sich pos. überrascht von der Ausstellung und lobten die Veranstalter und Organisatoren der Schau. Wolfgang Wüst als Herdbuchobmann im ZDRK war begeistert von der gemeinsamen Herdbuch-Ausstellung, auch insbesondere von den Gemeinsamkeiten zwischen Westfalen und den Rheinländern. Wie schon so oft in all den Jahren, waren es gerade die Herdbuchzüchter des Rheinlandes und aus Westfalen, die den Zusammenhalt der Züchter in NRW nach vorne brachten.

 

IMG 2914a

         IMG 2916a

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0,1 Helle Großsilber, Reiner Ullrich, R337, 97,5 Pkt                                                                                               0,1, Angora weiß RA, Hermann Kottig, W 209, 97,5 Pkt

 

Auch unser Landesvorsitzender Rainer Schwarzelmüller war von dieser Schau sehr angetan und ließ sich ggf. für andere Event die gesamte Anlage zeigen. Ausstellungsleiter und Vorsitzender des Westfälischen Herdbuchs Michael Halbe war angetan von den lobenden Worten und bedanke sich bei allen Spendern und Gönner der Schau insbesondere beim Landrat für den jährlichen Zuschuss an den KV Olpe zu Gunsten der Rassekaninchenzucht.

 

IMG 2919a IMG 2924a

  0,1, Perlfeh, Andreas und Tanja Brüne, W 970, 97,5 Pkt.                                                                                 0,1, Dt. Riese, wildgrau, Rainer Banf, W 252,96,5 Pkt.

 

Da ich selbst gesundheitlich am Bewertungstag aus viel, bedanke ich mich insbesondere bei meinen Vorstandsmitgliedern, die meine fehlende Leistung sehr gut kompensiert haben.

Recht herzlichen Dank dafür.

 

Die Auswertungen fanden in den LV getrennt nach Ihren eigenen Richtlinien statt.

Ab diesem Jahr wurde ins Herdbuch keine Bundesministerplakette mehr vergeben.

 

IMG 2926a

   IMG 2929a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0,1, Dt. Kleinwidder weiß RA, Martin Seuthe, W 527, 97,0 Pkt                                                                          0,1, Satin Rhönfarbig, Hans Georg Hax, R 267, 96,0 Pkt.

 

 

Westfalen

Friedhelm Luhmann Kleinsilber schw. 811,0 LMP

Christian Halbe Schw Rex 811,0 KM

Zgm Fastenrath / Fleige Zwergwidder wildfarben 810,5 ZDRK-PM

Martin SeutheDKLW RA 809,5 LMP

Michael Halbe Blau Rex 809,5 ZDRKM

Peter Siebert Kleinsilber blau 809,5 ZDRKM

Christiane Fastenrath Zwergwidder weiß RA 809,0 ZDRK-C

Hermann Kottig Angora weiß RA 1.286,0 LVE

Rainer Banf Deutsche Riesen wildfarben 806,5 VM

Benjamin Freitag Satin Feh 806,5 LVM

Peter Hölzer jr. Satin Hav 806,5 LVM

waren die Medaillenerringer in Westfalen

 

IMG 2932a     IMG 2938a

        1,0 , Blaue Wiener, Willi Weber, R 38, 97,0 Pkt                                                                                                   1,0 Schwarz- Rex, Christian Halbe,W 112, 97,0 Pkt.

 

Rheinland

Ferner stellten die Zuchtfreunde des Rheinlandes wie folgt aus:

Peter Thönnißen Graue Wiener 812,0 VSM-W

Willy Weber Blaue Wiener 810,0 ZDRK-M

Harwege Achim Hermelin BA 808,0 ZDRK-M

Fritsch Peter Rote Neuseeländer 808,0 ZDRKM

Auer Ryppa Beatrix & Wolfgang Thüringer 807,5

Lübbke Lothar Blaue Wiener 805,5 HB M

 

Landesmeister im Herdbuch Westfalen wurden :

HB Stamm   Michael Halbe Rex Blau 809,5 Pkt.

HB Familie   Friedhelm Luhmann Kleinsilber Schw.    811,0 Pkt.

HB Klasse 5 ZGM Brüne Perlfeh 386,0 Pkt.

 

Siegreich auf der Körung 2016 und Erringer einer Kammermedaille in Gold

Christian Halbe Wenden mit Schw. Rex         114,3 Pkt.

Martin Seuthe Plettenberg mit DKLW RA            114,2 Pkt.

entschieden die vorrangegangene Körung im Jahr 2016 für sich.

 

IMG 2942a

    IMG 2944a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0,1, Zwergwidder wildfarben, ZGM Willi und Janina Fastenrath,                                                                          1,0 , Farbenzwerg blau, Udo Werner, R 73, 96,5 Pkt

W 342, 97,0 Pkt.

 

Mit dieser Herdbuchschau, sowie dem Leistungsstand der Tiere konnten die Herdbuch-Züchter aus NRW den hohen Leistungsstand erneut bestätigen. Weiterhin gut Zucht und ein Wiedersehen auf der 60 Herdbuchschau in Dortmund anlässlich des 75 jährigen Herdbuchjubiläum.

 

Michael Halbe

Herdbuchvorsitzender

( Bilder Janina Fastenrath)

 

 

 

 

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8