Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

8809332
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
3192
4186
7378
7314216
84502
138461
8809332

Berichte aus den LV Abteilungen

 

lvwappen 85 90lvwappen 85 90 alt 

 

Berichte aus den Abteilungen des Landesverbandes und der Kreisverbände

 

 

 

 

 


boarde lv

 

 

 

KVB 2013 - Jahreshauptversammlung KV Steinfurt

 

wappen steinfurtDie diesjährige Jahreshauptversammlung der Steinfurter Kaninchenzüchter fand in der Gaststätte Mersch-Niemeyer in Rheine –Mesum statt. Der erste Vorsitzende Rolf van Ahrens konnte zahlreiche Delegierte aus den Vereinen begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den Ehrenmitgliedern in Kreis- und Landesverband sowie den Meistern der Westfälischen Rassekaninchenzucht.

 

 

 

 

Weiterlesen...

Anmeldung zum Nähkurs 2013 im Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter

portalpic

 

 

 

Auch in diesem Jahr hat die Landesverbandsvorsitzende der HuK Gruppen Gabriela Halbe einen Nähkursus organisiert. Er findet in der "Alten Schule", Am Drostenberg, Büren Siddinghausen statt. Termine: 20./21. April 2013 und 14./15. September 2013

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

100 Jahre Preisrichtervereinigung Westfalen – Lippe

pr wappen

Die heutige Preisrichtervereinigung Westfalen – Lippe wurde am 23. Juli 1911 in Dortmund beim Preisrichterkollegen und Gastwirt Carl Pfeiffer gegründet. Es waren die Kollegen Karl Marpmann, Pelkum; Wilhelm Müller, Unna; Fritz Benninghoff, Sölde; Wilhelm Hellwig, Unna; Heinrich Meyer, Dortmund; Heinrich Winkelsträter, Schwelm, Carl vom Hedt, Hagen – Haspe; Carl Kayser, Witten; Carl Pfeiffer, Dortmund; Christian Brato, Wanne; Fritz Klinkmann, Schwerte; Carl Storch, Altena; Friedrich Fitz, Hörde; G. Grewe, Herdecke; W. Adrian, Schwerte; Gustav Berges, Hagen; G. Montabon, Buer; Ew. Wupper, Witten; C. Dornenwerth, Grüne bei Iserlohn und Ew. Gößling, Grundschöttel die an der Gründungsversammlung teilnahmen um die Vereinigung der Preisrichter für Westfalen und Lippe zu gründen.

 

 

 

Weiterlesen...

HuK Gruppe - Wissenswertes zu den Handarbeits- und Kreativgruppen

portalpicHandarbeits- und Kreativgruppen

 

Unter dem Namen „Handarbeits- und Kreativgruppen“ besteht im Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter eine fachlich eigenständige Organisation. 346 Frauen und Männer sind in 17 Kreisverbänden und 45 Gruppen im LV Westfalen aktiv. Das Ziel und der Zweck der Handarbeits- und Kreativgruppen sind die Förderung, Verarbeitung, Verwertung von „eigentlichen“ Abfallprodukten der Kaninchenzucht. Was wären Kleintierausstellungen ohne die Bereicherung durch eine oder mehrere Fellnähgruppen mit einer Erzeugnis – oder Kreativschau? Viele Einzelstücke davon, sei es ein Wandbehang, ein Kissen, eine Jacke, eine Weste oder ein Felltier, können als wahre Kunstwerke betrachtet werden.

 

 

 

Weiterlesen...

100 Jahre Preisrichtervereinigung Westfalen - Lippe - Jubiläumsschau mit angeschlossenem Festabend

 

portal

Am 23. Juli 1911 versammelten sich insgesamt 20 Preisrichter in Dortmund um die Preisrichtervereinigung für Westfalen und Lippe zu gründen. Die Preisrichter gehörten bis zu diesem Zeitpunkt dem westdeutschen Verband für Preisrichter an. Unter den Gründungsmitgliedern war für viele westfälische Züchter der noch heute vom Namen her bekannte Karl Marpmann aus Hamm. Dieser westfälische Züchter und Preisrichter war in diesen Jahren eine zentrale Figur für die westfälische Rassekaninchenzucht und hat in dieser Zeit viel Pionierarbeit für unser Hobby geleistet. So war es auch nicht verwunderlich, dass er auch der 1. Vorsitzende der neugegründeten Preisrichtervereinigung wurde. Im Jahre 1921 wurden die ersten Preisrichterinnen für Erzeugnisse in unserer Preisrichtervereinigung aufgenommen, womit die Fellverwertung in unserem Landesverband Westfalen einen deutlichen Aufschwung erfuhr. 

 

 

 

Weiterlesen...

2011 - Gruppenschulung der Preisrichtergruppe Bielefeld

schulung_potalpic

 

 

Die zweite Gruppenschulung dieses Jahres fand wie gewohnt in der Menorca-Klause  in Bielefeld-Brake statt. Auf der Tagesordnung stand neben organisatorischen Dingen und  Berichten über aktuelle Geschehnisse rund um das Preisrichteramt,  die praktische Schulung am Tier.  Da am 1.10.2011 die Zwergsatin, rot anerkannt werden, setzte sich die Gruppe mit den Details dieser Rasse auseinander.

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8