Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

8335369
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
697
3458
11933
6845471
71170
176457
8335369

JHV Herdbuch 2014

                                                      

portalpic jhv

Um 10:00 eröffnete der Vorsitzende des Westfälischen Rassekaninchen Herdbuch Michael Halbe die Versammlung, die in diesem Jahr erstmals in Dortmund stattfand. Er begrüßte den Landesverbandsvorsitzenden Rainer Schwarzelmüller und den Obmann für Schulungswesen im Landesverband Herbert Schwarzelmüller. Die Tagesordnung umfasste 14 Punkte.Dem Westfälischen Rassekaninchen Herdbuch e.V. gehörten aktuell zum 01.04.2014 insgesamt 45 Mitglieder an. Damit sind wir einer der stärkeren Landesverbände im ZDRK.Die Mitglieder gedachten der Toten insbesondere unserem langjährigen Ehrenvorsitzenden Alfred Wrede.

 

 

 

 

 

 

 

 

jhv2014 

Von links 2 Vorsitzender Friedhelm Luhmann, 1 Vorsitzender Michael Halbe,  das neue Ehrenmitglied im Westf. Herdbuch  Hubert Arping

Beisitzer Peter Siebert und Körrichter Gerd Koppmeier

 (Foto Willi Fastenrath)

 


 

Die Niederschrift von der JHV 2013 wurde genehmigt. Der Geschäftsführer Hans-Wilhelm Fastenrath und der Körrichter Gerd Koppmeier gaben sehr ausführliche Jahresberichte und Kassenberichte. Die Kasse wurde geprüft von Alfred Heinze und Peter Hölzer jun. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.  

 

 

Dem Westfälischen Herdbuch wurden im letzten Jahr keine Angorakaninchen zu Körung gemeldet.

 

Der 2. Vorsitzende Friedhelm Luhmann nahm die Ehrungen des Westf. Rassekaninchenherdbuches vor.

 

Als erstes wurden die Gewinner der hohen Auszeichnungen auf der 56. Landesherdbuchschau in Halver-Oberbrügge geehrt.

 

                                                         Josef Temme                                    Blaue Wiener                         BMP

                                                         Fritz Brügger                                    Satin Elfenbein                       LMP

                                                         Torsten Henneberg                          Hasen rotbraun                      LMP

 

Die Anerkennungsurkunde zur 2. Rasse konnten entgegennehmen:

 

                                                          Peter Siebert                               Kleinsilber blau

                                                          Horst Wenninghoff                     Zwergwidder havannafarbig

 

Mit der silbernen Nadel für 15 Jahre Mitgliedschaft im Westf. Herdbuch wurden geehrt: Tanja Brüne und Andreas Brüne sowie Hans Pietz. Hubert Arping wurde zum Ehrenmitglied im Westfälischen Rassekaninchen Herdbuch nach mehr als 40 Jahren aktiver Tätigkeit ernannt. Er hat mit dazu beigetragen dass unser Westfälisches Rassekaninchen Herdbuch über die Grenzen hinaus bekannt wurde. Ein recht herzliches Dankeschön auch an seine Frau, die ihn in all die Jahre begleitet hat. Der Vorsitzende des Westfälisches Rassekaninchen Herdbuch Michael Halbe wurde mit der ZDRK - Herdbuchmedaille für 15 Jahre Vorstandstätigkeit geehrt. Anwesend waren 23 Stimmberechtigte sowie Reiner und Herbert Schwarzelmüller und Dr. Michael Berger.

 

 

 

Zur Wahl stand in diesem Jahr der Geschäftsführer, der Körrichter und ein Beisitzer für Angora Hans-Wilhelm Fastenrath wurde bei einer Enthaltung zum Geschäftsführer wieder gewählt und Gerd Koppmeier beim selben Wahlergebnis zum Körrichter. Die Funktion Beisitzer Angora wird vorerst nicht besetzt, Wolfgang Grollich trat aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut an. Es bleibt erst einmal abzuwarten wie es im ZDRK mit der Herdbuch- und Angorabteilung weitergeht. Die Abteilung leistungsgeprüfte Angora wurde komplett aufgelöst, die Angora Züchter der Herdbuchabteilung werden vom Vorstand der Normalhaarabteilung unterstützt. Nach Abstimmung mir Hermann Schürmann und Wolfgang Wüst werden wir dieses erst einmal so praktizieren.  Zu Kassenprüfern wurden Peter Hölzer jun., Alfred Heinze und Gerd Kuhnert einstimmig gewählt.

 

Die Betriebsleistungsprüfung ist von Oktober bis Anfang November 2014. Sollten Angora gemeldet werden, ist die Körung für diese in den letzten drei Körtagen. Abgabetermin für die Körunterlagen ist der 30.06.2014.

 

Die LV Clubschau und die LV Herdbuchschau 2014 finden in diesem Jahr erstmals gemeinsam statt. Sofern die Ausrichter der nächsten Landesclubschauen dies unterstützen, möchten die Herdbuchzüchter alle 2 Jahre eine gemeinsame Schau machen. Ferner beschlossen die Mitglieder einen Antrag zur Weiterleitung an die ZDRK Herdbuchabteilung jährlich eine Bundesherdbuchschau auszutragen. Diese soll dann auf den Bundesschauen und Bundesrammlerschauen stattfinden.

 

Der Vorsitzende lud alle Herdbuchmitglieder zu einem Sommerfest für den 05.07.2014 ein. Dieses Fest soll erstmalig in Wenden-Hünsborn stattfinden. Beginn ist um 10:00 Uhr. Übernachtungen in Gaststätten der umliegenden Ortschaften (4 KM) sind bei frühzeitiger Anmeldung möglich. Bis zum 10.06.2014 sollten sich die Herdbuchzüchter anmelden. Die Veranstaltung findet nur bei angemessener Teilnehmerzahl statt.  Nach dem Mittagessen hielt unser Zuchtfreund Dr. Michael Berger einen Vortrag zum Thema Tierschutz und Impfschutz mit anschließender Diskussion. Um 14:00 wurde die Versammlung geschlossen und der Vorsitzende wünschte Allen eine gute Heimreise.

 

 

Michael Halbe

Vorsitzender 

 

 boarde lv

 

 

 

 

 

 

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8