Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

14032628
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
2594
6523
44990
12483310
188858
251571
14032628

TB - Landesverband

Informationen zur Absage der Landesschau 2020

lvwappen 85 90

 

 

 

Informationen zur Absage der Landesschau für das Zuchtjahr 2020

 

 

 

 

Ergebnisse der Landesverbandsvorstandssitzung mit den Kreisverbandsvorsitzenden

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

am 27.09.2020 fand eine Vorstandssitzung des Landesverbandsvorstandes mit den Kreisverbandsvorsitzenden statt. Dabei standen insbesondere die Auswirkungen der aktuellen COVID-19-Pandemie auf der Tagesordnung. Folgende wesentliche Punkte bleiben festzuhalten:

 

- Landesverbandsschau für das Zuchtjahr 2020 (im Januar 2021) abgesagt

Der Landesverbandsvorstand sieht schweren Herzens und unter Abwägung aller Möglichkeiten keine Chance die Landesschau im Januar 2021 durchzuführen. Die Arbeitsgemeinschaft hat eine Verantwortung gegenüber den fleißigen Helferinnen und Helfern. Außerdem ist es, beim Einlass von gleichzeitig max. 528 Personen, unverantwortlich, die wartenden Gäste vor den Hallen in der Kälte stehen zu lassen. Es könnte noch nicht mal gesagt werden, ob und wann diese in die Hallen dürfen. Ferner wäre ein hoher finanzieller Verlust zu erwarten, da Einnahmen (z.B. durch Industriestände usw.) fehlen würden.

 

- Vergabe von Landesverbandsmedaillen auf Tischbewertungen

Es gibt viele Vereine und Clubs, die am Beginn des Jahres eine Vereins- (=Lokal-) bzw. Clubschau angemeldet haben und diese nun nicht durchführen können. Daher können diese Vereine und Clubs, abweichend zu Punkt 2.1 der Vergabeordnung, in diesem Jahr auf einer Tischbewertung Landesverbandmedaillen vergeben. Auch hierbei sind die in Punkt 2.1 der Vergabeordnung genannten Regelungen (20-50 Kaninchen = 1 LVM ….) entsprechend einzuhalten und die Erringer auf den Ausstellungsgenehmigungen einzutragen.

 

Diese Regelung gilt nicht für Vereine oder Clubs, die von vornherein eine Tischbewertung beantragt haben! Diese müssen ggf. eine neue Ausstellungsgenehmigung beim Obmann für Ausstellungswesen anfordern.

 

Mit freundlichem Züchtergruß

Peter Hölzer jun.

Vorsitzender

2017 - Jahreshauptversammlung der westfälischen Rassekaninchenzüchter

 gut besuchte Versammlung1

Die Jahreshauptversammlung der Westfälischen Rassekaninchenzüchter fand am 2. April 2017 im Bürgerhaus in Oelde statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller begrüßte die Züchter und Züchterinnen aus dem ganzen Landesverband, darunter den ZDRK-Ehrenmeister Gero Schultz sowie die anwesenden ZDRK-Meister, die LV-Ehrenmitglieder und die Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht. Außerdem stellte er den neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes Coesfeld Markus Buxel vor. Sein Dank galt Norbert Röttger, dem langjährigen Vorsitzenden des Kreisverbandes Coesfeld.

 

 

Weiterlesen...

Bericht von der Herbsttagung 2016

portalAm 25. September fand in den Zentralhallen in Hamm die Herbsttagung der westfälischen Rassekaninchenzüchter statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller konnte zahlreiche Delegierte aus dem ganzen Landesverband begrüßen. Ganz besonders begrüßte er den ZDRK Ehrenmeister Gero Schultz sowie die anwesenden ZDRK Meister, die Ehrenmitglieder im Landesverband und die Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht. Anschließend stellte er den neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes Bielefeld Jürgen Wolf, vom Kreisverband Borken Reinhold Kortstegge, vom Kreisverband Olpe Franz-Josef Schauerte, vom Kreisverband Siegen- Wittgenstein Jürgen Decher und vom Kreisverband Soest Kay Philipper vor. Gleichzeitig bedankte er sich bei den ehemaligen Vorsitzenden für die geleistete Arbeit.

 

 

 

Weiterlesen...

2016 - Jahreshauptversammlung der westfälischen Rassekaninchenzüchter

portalpic jhv 2016

 

Die Jahreshauptversammlung der Westfälischen Rassekaninchenzüchter fand am 17. April 2015 im Bürgerhaus in Oelde statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller begrüßte die Züchter und Züchterinnen aus dem ganzen Landesverband, darunter den ZDRK-Ehrenmeister Gero Schultz sowie die anwesenden ZDRK-Meister, die LV-Ehrenmitglieder und die Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht. Von den Kleintiernews war Martina Gerker anwesend und stellte kurz die Zeitung vor. Die Tagesordnung wurde nach dem Verlesen vom LV-Schriftführer Thomas Neumann einstimmig genehmigt. In einer Schweigeminute wurde der Verstorbenen gedacht. Stellvertretend wurden der ZDRK-Ehrenmeister Heinz Westermann sowie die LV-Ehrenmitglieder Egon Gerlach und Helmut Schulz genannt. Anschließend gab der 2. Vorsitzende Johannes Henneke die Stimmzahl bekannt. Der KV Herne fehlte. Somit waren incl. Vorstand 78 Stimmberechtigte anwesend. Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Züchter für ihre Verdienste geehrt werden. 72 Mitglieder erhielten die silberne bzw. die goldene Ehrennadel. 

Weiterlesen...

Bericht von der Herbsttagung 2015

ht portalAm 6. September fand in den Zentralhallen in Hamm die Herbsttagung der westfälischen Rassekaninchenzüchter statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller konnte zahlreiche Delegierte aus dem ganzen Landesverband begrüßen. Ganz besonders begrüßte er den ZDRK Ehrenmeister Walter Hornung sowie die anwesenden ZDRK Meister, Ehrenmitglieder im Landesverband und die Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht. Anschließend stellte er den neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes Bielefeld Wolfgang Mahn vor und verband dieses gleichzeitig mit einem Dank an den ehemaligen Vorsitzenden Dietmar Melzer.

 

 

 

 

Weiterlesen...

2014 - Herbsttagung des Landesverbandes

ht portalAm 14. September fand in den Zentralhallen in Hamm die Herbsttagung der westfälischen Rassekaninchenzüchter statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller konnte zahlreiche Delegierte aus dem ganzen Landesverband begrüßen. Ganz besonders begrüßte er den ZDRK Ehrenmeister Gero Schultz sowie die anwesenden ZDRK Meister, Ehrenmitglieder im Landesverband und die Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht. Anschließend stellte er den neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes Unna Ulrich Schuhmacher vor. Es waren 84 Stimmberechtige anwesend.

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

2015 - Jahreshauptversammlung der westfälischen Rassekaninchenzüchter

portalpicDie Jahreshauptversammlung der Westfälischen Rassekaninchenzüchter fand am 19. April 2015 im Bürgerhaus in Oelde statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller begrüßte die Züchter und Züchterinnen aus dem ganzen Landesverband, darunter den ZDRK-Meister Hans-Günther Zeuch sowie die LV-Ehrenmitglieder und Meister der Westfälischen Rassekaninchenzucht. Ganz besonders begrüßte er die Mitarbeiter des HK-Verlages Judith Ziem-Degner und Michael Krause.Weiterhin stellte er den kommissarischen Vorsitzenden des KV Bielefeld Siegfried Kress und den neuen Vorsitzenden des KV Dortmund Kurt Sohrweide vor. Rainer Schwarzelmüller gab außerdem bekannt, dass sich die Kreisverbände Minden-Lübbecke und Herford zusammengeschlossen haben.

 

 

 

Weiterlesen...

2014 - Jahreshauptversammlung der westfälischen Rassekaninchenzüchter


portalpic jhv

Die Jahreshauptversammlung der Westfälischen Rassekaninchenzüchter fand am 06. April 2014 im Bürgerhaus in Oelde statt. Der erste Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller begrüßte rund 130 Züchter und Züchterinnen aus dem ganzen Landesverband, darunter LV-Ehrenmitglieder und ZDRK-Meister sowie den ZDRK-Ehrenmeister Gero Schultz und Herrn Clever von der Drucksachenverteilerstelle. Weiterhin stellte er den kommissarischen Vorsitzenden des KV Herne Pierre Feldmann vor. Rainer Schwarzelmüller dankte Heinrich Pötter vom KV Warendorf für die Vorbereitung der Versammlung. Stellvertretend für alle Verstorbenen wurden der Landesverbandsehrenmitglieder Jürgen Beckmann, Bernhard Bories, Hermann Kamrad, Alois Puschhof und Alfred Wrede gedacht.

 

 

 

Weiterlesen...

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8