Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

8024278
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
4301
3629
15957
6523789
79350
125609
8024278

2011 - JHV der Preisrichtervereinigung

pr wappen

Der Vorsitzende Uwe Feuerer eröffnete um 10.10 Uhr die Versammlung und stellte zum Beginn fest, dass zu dieser JHV schriftlich, fristgerecht und vorschriftsmäßig unter Beachtung der Vorschriften des § 58, Nr. 4 BGB eingeladen wurde. Er begrüßte die Versammlungsteilnehmer; besonders wurden die DPV- Ehrenmitglieder Friedhelm Olderdissen und Hermann Kamrad sowie der Vorsitzende des LV westfälischer Rassekaninchenzüchter, Rainer Schwarzelmüller begrüßt. Weiter wurden die Ehrenmitglieder sowie Altmeister der PV begrüßt.

 

 

 

 

 

  1. Verabschiedung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wurde vom Vorsitzenden verlesen und von der Versammlung ohne Änderungen einstimmig genehmigt.

  1. Totengedenken

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ist der Kollege Fritz Seidenstücker, Gruppe Hamm verstorben. Zu Ehren des Verstorbenen erhoben sich die Versammlungsteilnehmer zu einem stillen Gedenken.

  1. Verlesen der Niederschrift der JHV 2010

Auf Antrag vom Vorsitzenden der Gruppe Rheine, Heinz Rottmann wurde auf die Verlesung der Niederschrift einstimmig verzichtet. Die Niederschrift lag allen Gruppen schriftlich vor.

  1. Ehrungen

Zu Ehrenmitgliedern der westfälischen PV aufgrund ihrer 40jährigen Mitgliedschaft in der PV wurden die Kollegen

Christoph Jörges, Gruppe Dortmund

Bernhard Dieckmann, Gruppe Hamm

Hermann Kottig, Gruppe Rheine

Herbert Thran, Gruppe Wanne ernannt.

 

Zum Altmeister der Vereinigung aufgrund 25jähriger PV- Mitgliedschaft wurden ernannt:

 

Jürgen Wolf, Gruppe Bielefeld

Siegfried Kres, Gruppe Bielefeld

Hans Dieter Degwer, Gruppe Dortmund

Ingrid Schaupp, Gruppe Hagen

Udo Then, Gruppe Hagen

Heinz Rottmann, Gruppe Rheine

Willi Sunder, Gruppe Rheine

Dr. Michael Berger, Gruppe Wanne

 

Die Ehrung wurde vom 2.PV- Vorsitzenden Wolfgang Linnert vorgenommen.

 

Die Verleihung der goldenen Ehrennadeln (Margarte Becker, Gruppe Dortmund) sowie der silbernen Ehrennadel Ulrich Hahn, Gruppe Dortmund) erfolgt auf der DPV- Tagung in Bad Lauterberg/ Harz.

 

 

von links nach rechts: Vereinigungsvorsitzender Uwe Feuerer, Dr. Michael Berger, Heinz Rottmann, Jürgen Wolf, Ingrid Schaupp, Hans Dieter Degwer, Udo Then, Siegfried Kreis, Christoph Joerges, sowie der stellv. Vereinigungsvorsitzende und Laudator Wolfgang Linnert.

 

Von links nach rechts: Vereinigungsvorsitzender Uwe Feuerer, Dr. Michael Berger, Heinz Rottmann, Jürgen Wolf, Ingrid Schaupp, Hans Dieter Degwer, Udo Then, Siegfried Kreis, Christoph Joerges, sowie der stellv. Vereinigungsvorsitzende und Laudator Wolfgang Linnert.

  1. Neuaufnahmen: Aufnahmeprüfung 2011

Daniel Schelkmann, Gruppe Dortmund

Uwe Michaelis, Gruppe Hamm

Reinhold Kortstegge, Gruppe Wanne haben die Anwärterprüfung bestanden und wurden einstimmig in die Vereinigung aufgenommen.

  1. Hilfsrichter und Preisrichterprüfung 2011

Die Hilfsrichter

Peter Hölzer jr., Gruppe Dortmund

Rita Rottstegge, Gruppe Rheine haben die Preisrichterprüfung bestanden.

 

Peter Hölzer jr. hat die Prüfung mit vorzüglichem Ergebnis abgelegt.

 

Der Anwärter

Matthias Rüther, Gruppe Hamm hat die Hilfspreisrichterprüfung bestanden.

  1. Jahresberichte:
  1. a) 1. Vorsitzender

Uwe Feuerer berichtete ausführlich über Mitgliederentwicklung und Bewertungsstatistik. Weiter ließ er nochmals die Ehrungen aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr Revue passieren

  1. b) Schulungsleiter

Herbert Schwarzelmüller ging in seinem Jahresrückblick insbesondere auf die DPV Haupt- Tagung 2010 in Monschau sowie auf die Schulungen in der Vereinigung ein.

  1. c) Kassierer

Einen ausführlichen Kassenbericht gab der Kassierer Gero Schultz.

 

9. Bericht der Kassenprüfer

Die Kasse wurde von Alfons Witte und Josef Feltel geprüft. Er wurde eine korrekte Buch- und Kassenprüfung bestätigt.

10. Aussprache über die Berichte

Es lagen keine Wortmeldungen vor.

11. Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit

Von den 120Mitgliedern nahmen 95 an der Versammlung teil, 25 Mitglieder fehlten entschuldigt. Somit war die Versammlung beschlussfähig.

12. Entlastung des Vorstandes

Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

13. Vorstandswahlen

a) Schulungsleiter

Der bisherige Schulungsleiter Herbert Schwarzelmüller wurde einstimmig für 4 weitere Jahre wiedergewählt.

b) Schriftführer

Der bisherige Schriftführer Michael Meise wurde einstimmig für 4 weitere Jahre wiedergewählt.

c) Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2011

Zu Kassenprüfern wurden Alfons Witte, Gruppe Rheine und Josef Feltel, Gruppe Rheine gewählt.

14. Aussprache über Bewertungsangelegenheiten - Berichte

Herbert Schwarzelmüller berichtete ausführlich über die Bewertung der LV- Schau sowie verschiedene Formfehler auf Bewertungsurkunden.

15. Schulung

Walter Hornung berichtete ausführlich über die überarbeitete AAB sowie über die neu zugelassenen Zwerg Satin rot.

- Aussprache

Hier gab es keine wesentlichen Wortmeldungen.

16. Prüfungen und Schulungen 2011/ 2012 Termine

-Vorstandstreffen am 29.05.11 bei Uwe Feuerer ( 10,00 Uhr)

-18. Schulungsleiter- Tagung am 21.08.11

Gaststätte „Zur alten Eiche“, Westholz 102, 44328 Dortmund- Scharnhorst

-Aufnahmeprüfung sowie theoretische Schulung für Hilfsrichter und Anwärter am 05.02.12 Gaststätte „ Zur alten Eiche“, 44328 Dortmund- Scharnhorst

-Erweiterte PV- Vorstandssitzung am 04.03.12 Gaststätte „Zur alten Eiche“, 44328 Dortmund- Scharnhorst

-Preisrichter und Hilfsrichterprüfung am 10.+ 11.03.12 Gaststätte „Zur alten Eiche“ 44328 Dortmund- Scharnhorst

-Jahreshauptversammlung mit Hauptschulung am 25.03.12 in den Zentralhallen, 59067 Hamm

- 19. Schulungsleiter- Tagung 21.08.11, Gaststätte „ Zur alten Eiche“ 44328 Dortmund- Scharnhorst

 

17. 100jähriges PV Jubiläum

Vom Vereinigungsvorsitzenden Uwe Feuerer wurden die Mitglieder über den Stand der Planung zum 100jährigen PV Jubiläum informiert.

Dabei ging es um:

- Durchführung des Kameradschaftsabends

- Meldung/ Anlieferung zur Jubiläumsschau

- Ablauf der Jubiläumsschau

18. Anträge und Wünsche

Es lagen keine Anträge vor, wesentliche Wünsche wurden nicht geäußert.

19. Verschiedenes

Hier gab es keine nennenswerten Wortmeldungen.

 

 

Die Versammlung endete gegen 12,20 Uhr.

Michael Meise ( Schriftführer)

 

 

 

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8