Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

8034580
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
1521
4942
26259
6523789
89652
125609
8034580

logo jugend kleinAuf der Jahreshauptversammlung der Kreisjugendleiter waren 17 von 26 Kreisverbänden anwesend. Leider fehlen aber immer die Kreisverbände, bei denen die Jugendarbeit ausführlicher gestaltet werden könnte. Die Tagesordnung enthielt 16 Punkte. Zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung konnte ich unseren 1. Landesverbandsvorsitzenden Rainer Schwarzelmüller und unseren Ehrenjugendleiter Manfred Götte recht herzlich begrüßen. Beim Totengedenken wurden Heinz Rottmann sowie alle anderen verstorbenen Zuchtfreunde aus dem Landesverband bedacht.

 

 

 

 

Der Jahresbericht des Landesjugendleiters umfasste den Bericht vom Bundesjugendtreffen in Waidhaus, LV Bayern, wo unser Landesverband mit der drittstärksten Jugendabteilung angereist war. Das Jugendzeltlager findet dieses Jahr in Lüdinghausen-Seppenrade statt und wird vom Kreisverband Coesfeld ausgerichtet. Die Landesverbandsjugendjungtierschau findet am 07. und 08. September statt und wird vom Kreisverband Siegen-Wittgenstein ausgerichtet.

 

Der Jugendleiter bedankte sich bei allen anwesenden Versammlungsteilnehmern für die gute Zusammenarbeit. Nachdem der Kassierer Martin Bendiek seinen Kassenbericht vorgetragen hatte und die Kassenprüfer eine gute Kassenführung vorfanden, wurde die Entlastung des Landesjugendleiters und des Kassierers beantragt. Die Entlastung war einstimmig. Zur Wahl stand nach Landesverbandssatzung der Schriftführer für den Zeitraum 2013 bis 2017 an, als Schriftführer wurde Norbert Volkert von den anwesenden Teilnehmern bis 2017 einstimmig gewählt.

 

Unter Punkt 11 und 12 wurden die Unterlagen für die Landesjugendjungtierschau und das Jugendzeltlager von den ausrichtenden Jugendleitern verteilt. Nach Meldeschluss lagen rund 100 Anmeldungen vor. Unter Punkt 13, Schulung der Schiedsrichter für Kanin Hop, wurde von den anwesenden Kreisjugendleitern der Beschluss gefasst, dass einmal im Jahr eine Schulung bzw. ein Austausch von Regeln und Richtlinien über Kanin Hop auf der Herbsttagung der Kreisjugendleiter stattfinden, die von den Schiedsrichtern besucht werden sollten, um an den Kanin Hop Wettkämpfen als Schiedsrichter weiter zugelassen zu werden.

 

Das Landesjugendzeltlager wird im Jahr 2014 vom Kreisverband Ennepe-Ruhr ausgerichtet. Es folgten die Ausgaben der ZDRK Jugendnadeln und der Jugend-Mitgliederausweise. Da keine weiteren Wortmeldungen vorlagen, wurde die Versammlung um 11.45 Uhr mit Gut Zucht beendet.

 

 

Wilhem Rössig


boarde lv

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8